Kandidatenvorstellung: Jessica ter Veer

 
SteckbriefPorträt von Jessica ter Veer
Name: Jessica ter Veer 
Geburtsjahr: Jahrgang 77
Wohnort: Osnabrück - Hellern
Beruf: Friseurmeisterin
Wahlbereich: 5 (Hellern, Wüste; 501-513)
 
Warum ich für die Piraten kandidiere
Die Piratenpartei ist die einzige Partei, die basisdemokratisch organisiert ist. Das bedeutet für mich, dass ich meine Ideen jederzeit auf kommunaler Ebene einbringen kann und nicht erst irgendwelche Delegierten bitten muss, dies für mich zu tun. 
Ich kann somit selbst handeln und das ist für mich eine wichtige Form der Teilhabe an den politischen Prozessen in meiner Stadt.
 

Meine Wünsche und Ziele für Osnabrück
Ich wünsche mir ein Stadt, in der jeder willkommen ist; ganz gleich aus welchem Kulturkreis er stammt. Ein friedliches, respektvolles Miteinander ist existenziell für kulturelle und soziale Teilhabe. 
Mein Ziel ist es, den Bürgern wieder mehr Verantwortung zu geben, bürokratische Hindernisse abzubauen und den Stillstand in der Stadt endlich zu beenden. Schließlich besteht die Stadt nicht nur aus dem Neumarkt. 
Ich wünsche mir, dass Osnabrück endlich einen Schritt nach vorne geht. Das schafft man nur, indem man alte Zöpfe abschneidet und neue, junge Ideen fördert.