Piraten laden zum Vortrag am 8. Januar: Keine Angst vor der Energiewende!

Die »Energiewende« zu schaffen ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Sie bedeutet den Wandel von einer zentralen zu einer dezentralen Stromversorgung und stellt durch die Integration und den zunehmenden Anteil der regenerativen Stromerzeugung hohe technische Anforderungen.
In seinem Vortrag zeigt Dr. Michael Berndt auf, dass die Energiewende technisch machbar ist und welche Hindernisse wirklich vorhanden sind. Trotz zusätzlicher Investitionskosten ist sie ein großer volkswirtschaftlicher und ökologischer Gewinn. Und wenn die Verbraucher ihre Marktmacht nutzen und die Kosten auf alle Schultern gerecht verteilt werden, bleibt sie auch für die privaten Haushalte bezahlbar.

Herr Berndt wurde zuletzt in der FAZ zum Thema Moorschutz in Niedersachsen erwähnt, weil er dort in einer Diskussion mit großer Sachkenntnis und konkreten Zahlen aufwartete. Im Wahlprogramm sprechen sich die Piraten Niedersachsen unter Anderem für dezentrale Engergieversorgung und gegen die Verwendung von Nahrungsmitteln für die Biogasproduktion aus.

Vortrag mit anschließender Diskussion
Datum / Uhrzeit: 08.01.2013 um 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Lagerhalle Osnabrück, Café Spitzboden
Referent: Dr. Michael Berndt, Physiker und Unternehmer